Unhinged

Unhinged ★★★

Was mich beim Autofahren aggressiv macht:

1. nicht blinken im Kreisverkehr
2. Auf einem BESCHLEUNIGUNGsstreifen nicht beschleunigen
3. mit 100 auf der mittleren Spur kriechen
4. Drängler
5. Menschen, die bei grün noch auf besseres Wetter warten

So, Punkt 5 bedeutet, ein dicker psychopatischer Russell Crowe würde mir hinterherfahren und versuchen mein Leben zur Hölle zu machen.

Angetrieben von einem V8 Motor und einer ordentlichen Portion Wahnsinn, hängt er sich dauerhaft in den Windschatten und versucht einem an die Karre zu pinkeln. Seine Motivation, die man direkt zu Beginn des Films erfährt, ist simpel, er hat nichts mehr zu verlieren.

Unhinged erfindet das Rad nicht neu, will er aber auch nicht. Mit einer Laufzeit von 90 Minuten und einem Plot, den jeder Fahranfänger verstehen kann, ist lediglich Unterhaltung das gewünschte Ziel. Das funktioniert, aufgrund des rasanten Tempos und einem Antagonisten, der deutlich Spaß an der Sache hat. Logiklöcher, Zufälle und eine Erwähnung von Fortnite, kann man ausblenden.

⚜️

Warum fährt Russell Crowe in dem Film einen Pick-up? Weil er in einen Smart nicht reingepasst hätte. ☝️

Chris liked these reviews