Dirty Dancing ★★½

LOVEmber #15

6 decades (1980s)

Konnte mich leider zu keiner Sekunde so richtig begeistern. Die Story ist nichts Besonderes, die Dialoge teils arg unangenehm und die visuelle Präsentation recht uninspiriert. Immer wenn die Handlung durch Gespräche vorangetrieben wird, war ich ziemlich gelangweilt, doch dann wird der Soundtrack eingespielt und ich bin aus meinem Halbschlaf aufgewacht. Gerade in den Tanzszenen hab ich mich dann doch öfters dabei erwischt, mit der Musik mitzuwippen und mitzusummen.
Am Ende wirds dann nochmal richtig kitschig und die Message des Films wird dem Zuseher auf die plumpeste Art und Weise eingetrichtert, von Subtilität hat der Regisseur wohl noch nie gehört.
Insgesamt aber aufgrund der kurzen Laufzeit recht kurzweilig. Kann man mal gesehen haben.