Janick Nolting

Janick Nolting

Schreibt und spricht über Filme u.a. für Filmstarts, Digital Fernsehen und das Player-Magazin. Führt hier privates Filmtagebuch.

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Man with a Movie Camera

    Man with a Movie Camera

    ★★★★★

    Everything you need to know about cinema in about an hour.

  • His House

    His House

    ★★★½

    Man muss nicht von einer Offenbarung sprechen und schon gar nicht den furchtbar leeren "elevated horror" - Begriff in den Mund nehmen. Man kann aber durchaus anerkennen, dass Remi Weekes in seinem stilsicheren Debüt eine interessante Spukhaus-Geschichte inszeniert hat, die um die politische Brisanz des Genres und die richtigen Hebel weiß, die es zu betätigen gilt, um die Nackenhaare zu Berge stehen zu lassen.

    "His House" ist in seinen besten Momenten ein effektiver und drastischer Grusel-Trip über Trauma-Verarbeitung und den…

Popular reviews

More
  • Die Hochzeit

    Die Hochzeit

    ½

    Hurra, Til Schweiger ist nach der analen endlich in der genitalen Phase angelangt! Die Hämmorhoiden-Gags aus "Klassentreffen" werden weitgehend von Penis-Witzen abgelöst. Ich fühle mich fast schon abgestumpft, dass mich diese Pointen-Versuche schon gar nicht mehr aufgeregt haben. Wir dürfen herzlich lachen über Samuel Finzi, der sich aus Versehen das Halstuch seiner künftigen Schwiegertochter ins Gemächt drückt, über eine schmerzhafte Dauererektion, die per Scheidenkrampf eingeklemmt wird, oder über den Riesenpenis eines Toten, der im Sarg unbedingt nochmal hervorgepult werden muss.…

  • Midway

    Midway

    Der große Geschichtenerzähler war Roland Emmerich ohnehin nie, aber zumindest bei einer Sache konnte man sich immer sicher sein: Es gibt gigantische Schauwerte und bestes Effektkino zu erleben. Mit anderen Erwartungen sollte man an "Midway" also sowieso nicht herangehen, aber was Emmerich dieses Mal hier gedreht hat, ist doch etwas entsetzlich.
    Nach wenigen Minuten wird der Angriff auf Pearl Harbor gezeigt und es ist ein Rätsel, was hier bei der Produktion passiert ist. Während Emmerichs Katastrophenschinken wie "2012" im umfassenden…