When the Last Sword Is Drawn ★★★½

Episch vorgetragener und in erdenen Tönen bebilderter Samuraifilm, der gleichermaßen fesselt und bewegt. Wenn man ihm etwas vorwerfen kann, dann die Tatsache, dass er seine Story eine Spur zu melodramatisch verpackt. Da ist der Grat zwischen Drama und Kitsch nicht mehr allzu groß.