008: Operation Exterminate

008: Operation Exterminate ★★½

"Der britische Secret Service schickt Agent 060 Frank Smith (Alberto Lupo) nach Kairo, wo er mit CIA-Agentin 008 McDonald (Ingrid Schoeller) ein gestohlenes Radar-Störgerät ausfindig machen soll..."

Eher seichte Eurospy-Unterhaltung. Lupo, der hier nur die zweite Geige spielt, flirtet sich mit der süßen Schoeller durch den Film. Es ist mal etwas anderes, einer Heldin in das Agenten-Abenteuer zu folgen, das bringt leider nur das Problem mit sich, dass Schoeller schauspielerisch nicht einmal B-Klasse ist und auch den Film nicht wirklich tragen kann. Trotzdem lässt es sich aushalten, bekommen wir hier doch nicht nur einen jungen Sal Borgese (rasiert!) zu Gesicht, sondern auch allerlei schöne Seiten von Kairo, denn auch diesen Eurospy verpasst Lenzi einen gewissen Sight-Seeing-Charme. Insgesamt ein Quäntchen besser als der teils ziemlich schnarchige HÖLLENHUNDE DES SECRET SERVICE, der sich ja zu oft wie ein Dia-Abend bei Bekannten ausnimmt.